Einladung zum Laternenfest am 2. Juli

Einladung zum Laternenfest am 2. Juli

Aus Von

Der Heimatverein Pausa e. V. freut sich, in diesem Jahr ein Laternenfest auf dem Pausaer Markt begehen zu können, bei dem die Einweihung der neuen, alt aussehenden Marktbeleuchtung gefeiert wird. Die beiden neu aufgestellten Laternen sind in Form und Lichtfarbe der ersten elektrisch betriebenen Straßenbeleuchtung nachempfunden, die Pausa ab dem Jahr 1899 besaß.

Um deren letztendliche Inbetriebnahme zu feiern, lädt der Heimatverein Pausa von 14:00 Uhr bis circa. 18:00 Uhr am 2. Juli 2022 zum gemeinsamen Zusammensein ein.

Zunächst werden Kaffee und verschiedene Kuchen angeboten und auch frisch zubereitete Roster und Fischbrötchen sind erhältlich.

Begleitet wird die Feier von der Wisentataler Blasmusik aus Mühltroff sowie Darbietungen des Gesangvereins Pausa 1826. Auch die Tanzgruppe “Bodyshaker” des Horts der Pausaer Grundschule ist zu bestaunen. Ein “ehemaliger” Laternen- und Nachtwächter informiert über die Praktiken und die Historie der Straßenbeleuchtung vor mehr als einhundert Jahren.

Die Pausaer Kindertagesstätte der Volkssolidarität sorgt mit ihrer Bastelstraße für Freude bei den Kleinen und auch die Erdachsen­­deckel­­scharnier­­schmier­­nippel­­kommission Pausa öffnet ihre Pforte und lässt Besucher den Rundlauf der Erde kontrollieren und gegebenenfalls verbessern.

Seien Sie herzlich eingeladen zum Laternenfest des Heimatvereins am Samstag, den 2. Juli, auf den Pausaer Neumarkt vor dem Rathaus.

Weitere Informationen erhalten Sie über das Kontaktformular unserer Website oder telefonisch bei der Vorstandsvorsitzenden Katrin Löwe unter 037432 / 21250.